Bericht zur Generalversammlung

Am 25. Januar hielt die Musikgesellschaft Oberentfelden ihre Generalversammlung im Restaurant Golf in Oberentfelden ab. Nach einem, vom Restaurant gesponserten, Apéro und dem reichlichen Nachtessen eröffnete die Präsidentin Danielle Wälty den offiziellen Teil.
Mit dem Jahresbericht, wurde das vergangene Jahr 2018 noch einmal Revue passiert und einige Highlights, wie das erstmals durchgeführte Sommernachtsfest im Juni, das fast schon traditionelle Pizza-Fescht im Mai und die jährlichen Konzerte (Jahreskonzert im März und Kirchenkonzert im November) wurden besonders beleuchtet.
In diesem Jahr kann die MGO gleich drei neue Mitglieder willkommen heissen und hat gleichzeitig keinen einzigen Austritt zu beklagen.
Danielle Wälty wird als Präsidentin einstimmig wiedergewählt und auch der Rest des Vorstandes wird für ein weiteres Jahr bestätigt. Doch es gibt auch Änderungen: So verlässt Luca Bachmann die Musikkommission und Isabelle von Arb verlässt den Vorstand. An ihre Stellen treten Nicole Hunziker in die MuKo und Katharina Walbrun als Marketingleiterin in den Vorstand. Sie werden beide einstimmig vom Verein gewählt. Somit sind alle Posten im Vorstand und in der Musikkommission besetzt.
Im Jahr 2019 wartet ein spannendes Programm auf die MG Oberentfelden. Dazu gehören unter anderem die Teilnahme am kantonalen Musiktag in Möhlin, sowie das Pizza-Fescht und das Sommernachtsfest, die auch in diesem Jahr wieder durchgeführt werden. Ein ganz besonderer Höhepunkt gibt es im März und zwar das Jahreskonzert, das in diesem Jahr von der MGO gemeinsam mit der MG Gansingen durchgeführt wird. Erleben Sie den Film „A Town’s Tale“ live von den beiden Musikgesellschaften begleitet am 30. März in Oberentfelden und am 31. März in Gansingen.